„ZeroLabor: Eine perfekte Lösung“

Interview neue Produktionslinie Holzrahmenbau

Info Trivselhus:

Trivselhus produzierte 2019 rund 300 Häuser (Villas und andere Einfamilienhäuser ). Das Unternehmen hat etwa 220 Mitarbeiter und gehört zum Forstkonzern Södra.

Herr Gustavsson, wie hat die Zusammenarbeit zwischen Randek und Trivselhus funktioniert?

Randek hat unsere Erwartungen sehr gut erfüllt, und wir haben ein finales Angebot erhalten, das innerhalb der technischen Spezifikationen und unseres Budgets lag. Bei Trivselhus arbeiten wir in Projektgruppen. Von allen Teilnehmern wird erwartet, dass sie ihren Beitrag aus ihren jeweiligen Bereichen leisten. Am Ende ist es immer ein Kompromiss zwischen Finanzen und anderen Aspekten. Bei intensiver Beteiligung und Zusammenarbeit fällt das Ergebnis immer gut aus.

  Einfamilienhaus von Trivselhus


Warum wurde Randek als Ihr Lieferant ausgewählt?

In diesem Ausschreibungsverfahren wurden verschiedene Lieferanten angesprochen. Randek kam mit einer kompletten, ausgereiften

technischen Lösung, und Randek ist in der Branche für seine Qualität bekannt.


Was ist der Hauptgrund für diese Investition?

Unser Eigentümer, die Södra-Gruppe, glaubt an Trivselhus und investiert in Trivselhus. Wir sind gerade dabei, eine neue Produktionslinie zu bauen. Unser Standort ist Landsbro in Schweden.


Welche Ergebnisse erwarten Sie von dem neuen System?

Wir befinden uns in einer Übergangsphase von manueller zu automatisierter Produktion. Die Automatisierung ist eine Voraussetzung für die geplante Produktionssteigerung. Dies wird zu einem guten Arbeitsumfeld, Effizienz und hoher Qualität führen.

ZeroLabor Roboterzelle mit 2 KUKAs

Warum haben Sie sich bei der Automatisierung für die Robotertechnik entschieden?

Holzrahmenbau passt sehr gut zu dieser Technik. Unser Produkt passt zu Randek und ZeroLabor. Wir haben das genau angeschaut und sind zu dem Schluss gekommen, dass ZeroLabor eine perfekte Lösung ist. Wir haben großes Vertrauen in Randek Robotics und ihre umfangreiche Erfahrung in diesem Bereich. Wir besuchten sie in Arvika und sahen eine ähnliche Produktionslinie für Wände. Wir haben hohe Erwartungen daran und werden sie gemeinsam mit Randek zu einem Erfolg machen.

Kontaktdaten

Horn Hausbau Technologie
Lüftestr. 60
72762 Reutlingen
Tel.: 0157 3262 5833                                                            
Email: wolfgang.horn@hausbau.technology
Internet: www.hausbau.technology

Kontakt
Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Maschinen und Anlagen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Da ist etwas schief gelaufen. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.
Felder mit  * sind Pflichtfelder. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinen einverstanden.